Wie man Musik im Auto von einem USB-Stick hört

Wie nehmen Sie Ihre Musik mit, wohin Sie auch gehen. Wenn Sie es lieben, Musik zu hören, die Sie auf Ihrem Computer gespeichert haben, können Sie sie alle in Ihrem Auto hören, solange Sie über einen USB-Anschluss verfügen. Wenn Ihr Hauptgerät in Ihrem Auto bereits über einen integrierten USB-Anschluss verfügt, ist es noch einfacher, während der Fahrt Musik zu hören. Der Hauptgrund dafür, dass Autoradios über USB-Anschlüsse verfügen, ist die Bereitstellung einer Datenverbindung für digitale Musikdateien, obwohl es einige Hindernisse gibt, auf die Sie dabei stoßen könnten. Auf der anderen Seite, wenn das Auto keinen USB-Anschluss hat, dann benötigen Sie zusätzliche Hardware, bevor Sie Musik in Ihrem Auto von einem USB-Stick hören können. So bekommen Sie musik auf usb stick das ist ganz einfach wir erklären es Ihnen. Anschluss von Flash-Laufwerken an das Hauptgerät USB-Anschlüsse. Der Anschluss eines USB-Sticks an einen USB-Anschluss der Haupteinheit ist buchstäblich eine Plug-and-Play-Situation. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einfach etwas Musik auf Ihre Festplatte laden, sie anschließen und alles funktionieren lassen können. Wenn nicht alles sofort nach dem Auspacken funktioniert, dann gibt es eine Handvoll Kompatibilitätsprobleme, die Sie ausprobieren sollten.

Hauptgerät Digitale Musik Dateitypen

  • Das erste, was Sie sich ansehen sollten, ist ein Dateiformat, das sich auf die Art und Weise bezieht, wie Ihre Musikdateien kodiert werden.
  • Zu den gängigen Dateiformaten für digitale Musik gehören das allgegenwärtige MP3, Apples AAC und Open Source OGG, aber es gibt noch viel mehr.
  • Es gibt sogar hochauflösende Audioformate wie FLAC und ALAC, obwohl es eine Grenze gibt, wie viele dieser großen Dateien Sie unterwegs mitnehmen können.
  • Wenn Ihre digitalen Musikdateien in einem Format kodiert sind, das Ihr Autoradio nicht erkennt, dann wird es sie nicht wiedergeben.
  • Wenn Sie also einen USB-Stick an Ihr Hauptgerät anschließen und nichts passiert, ist das das erste, was Sie überprüfen sollten.

  • Die einfachste Lösung besteht darin, die Bedienungsanleitung für das Hauptgerät zu finden, um zu sehen, welche Dateitypen es wiedergeben kann, und diese Liste dann mit den tatsächlichen Dateitypen auf dem USB-Stick zu vergleichen. Wenn ein Handbuch nicht leicht zugänglich ist, sollten die gleichen Informationen über die Website des Herstellers verfügbar sein.

    Probleme mit dem USB-Laufwerk-Dateisystem. Ein weiteres Hauptproblem beim erfolgreichen Anschluss eines USB-Laufwerks an eine Haupteinheit ist die Art und Weise, wie das Laufwerk formatiert wird. Wenn das Laufwerk selbst nicht so formatiert ist, dass die Haupteinheit tatsächlich Informationen von ihm lesen kann, dann passiert nichts, wenn Sie es anschließen.

    Wenn die Haupteinheit beispielsweise nach einem FAT32-Dateisystem sucht und Ihr USB-Stick NTFS ist, müssen Sie das Laufwerk neu formatieren, die Musikdateien wieder einschalten und dann erneut versuchen.

    Das Formatieren eines USB-Sticks ist nicht schwierig, obwohl es wichtig ist, die Art des Dateisystems zu bestimmen, das Ihre Haupteinheit lesen kann, und dann sicherzustellen, dass Sie das richtige Laufwerk zum Formatieren auswählen. Wenn Ihre Musik nicht woanders gesichert wird, sollten Sie das auch zuerst tun, da das Formatieren des Flash-Laufwerks alle Dateien löscht, die Sie darauf gespeichert haben.

    Wenn das Wechseln von Dateisystemen etwas ist, mit dem Sie sich noch nie zuvor beschäftigt haben, sollten Sie sich weitere Informationen über das Formatieren eines Laufwerks auf einem Windows-PC oder das Formatieren auf Apple OSX ansehen. Probleme mit dem Speicherort von USB-Laufwerken. Das letzte häufige Problem, das Sie daran hindern kann, Musik in Ihrem Auto von einem USB-Stick zu hören, ist, wenn das Hauptgerät nach den Dateien an der falschen Stelle sucht. Einige Haupteinheiten sind in der Lage, das gesamte Laufwerk zu scannen, während andere Ihnen einen rudimentären Dateibrowser zur Verfügung stellen, um Dateien auf dem Laufwerk zu finden. Aber es gibt einige Haupteinheiten, die Sie an einem ganz bestimmten Ort aussehen lassen.

    Wenn Ihre Haupteinheit nur nach Musikdateien in einem bestimmten Verzeichnis sucht, müssen Sie anhand der Bedienungsanleitung oder der Website des Herstellers feststellen, was dieses Verzeichnis ist. Sie müssen dann das entsprechende Verzeichnis auf dem Laufwerk erstellen und alle Musikdateien in dieses Verzeichnis verschieben. Danach sollte das Hauptgerät in der Lage sein, die Musikdateien problemlos zu finden. Musik von einem USB-Laufwerk in einem Auto ohne USB-Anschluss hören.

    Alle vorstehenden Informationen setzen voraus, dass Ihr Hauptgerät bereits über einen USB-Anschluss verfügt und in der Lage ist, digitale Musikdateien über diesen Anschluss wiederzugeben. Während die Aufrüstung auf ein solches Hauptgerät nicht mehr so kostspielig ist wie früher, gibt es alternative Methoden, die es Ihnen ermöglichen, Musik von einem USB-Laufwerk in Ihrem Auto für eine sehr geringe Investition von Zeit oder Geld zu hören.

    Wenn Ihr Auto nicht bereits über diese Funktion verfügt, müssen Sie Ihrem Autoradio-System einen USB-Anschluss hinzufügen. Die einfachste Option ist die Verwendung eines FM-Senders, der sowohl einen USB-Anschluss als auch die entsprechende Hardware zum Lesen und Abspielen von Musikdateien enthält. Diese Funktionen sind nicht in jedem FM-Sender zu finden, daher ist es wichtig, das Kleingedruckte vor dem Kauf zu überprüfen. FM-Sender bieten zwar nicht die beste Audioqualität der Welt, und sie funktionieren oft überhaupt nicht, wenn das FM-Band mit starken Signalen überfüllt ist, sind aber äußerst einfach zu bedienen. Eine etwas bessere Option in Bezug auf die Klangqualität ist die Verkabelung eines FM-Modulators, obwohl dies in der Regel eine Hilfsvorrichtung bietet.

    So sehen Sie Videos von Ihrem Handy auf Ihrem Fernseher an

    In diesem WikiHow erfahren Sie, wie Sie Videos von Ihrem Smartphone auf Ihrem Fernseher abspielen können. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Videos von Ihrem Smartphone auf Ihrem Fernseher abzuspielen. Video-Streaming-Anwendungen wie YouTube ermöglichen es Ihnen, Video an die entsprechenden Anwendungen auf Ihrem Smart TV, Streaming-Geräten oder Videospielkonsole zu übertragen. Sie können die Bildschirmmaskierung auch verwenden, um Videos auf Ihrem Smart TV auf Ihrem Handy abzuspielen, oder um Geräte wie Roku, Chromecast, Amazon Fire TV oder Apple TV zu streamen. Öffnen Sie die gleiche Video-Streaming-App auf Ihrem Fernseher. Um von Ihrem Handy aus auf Ihren Fernseher zu werfen, müssen Sie die entsprechende App auf Ihren Smart TV, Ihre Videospielkonsole oder ein Streaming-Gerät wie Roku, Chromecast, Amazon Fire TV oder Apple TV herunterladen. Sie können Sie videos auf fernseher abspielen es geht wirklich ganz simpel. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Telefon und das Gerät, für das Sie sich entscheiden, im selben drahtlosen Netzwerk befinden. So können Sie Videos von Ihrem Handy auf Ihrem Fernseher ansehen. Streamen Sie Filme, teilen Sie Fotos und spielen Sie Spiele auf dem größten Bildschirm, den Sie besitzen. Videos auf Ihrem Handy oder Tablett anzusehen, ist großartig. Diese Videos auf Ihren Großbildfernseher streamen? Noch besser.

    Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Handy über Ihren Fernseher zu sehen

    Hier erfahren Sie, wie Sie diese Fotos genießen, Videos ansehen und vieles mehr. Verwenden Sie ein Kabel zum Verbinden. Fast alle Smartphones und Tablets können an einen HDMI-fähigen Fernseher angeschlossen werden. Ein Kabelende wird an Ihr Telefon oder Tablett angeschlossen, während das andere an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen wird. Nach der Verbindung wird alles, was Sie auf Ihrem Handy anzeigen, auch auf Ihrem Fernseher angezeigt. Sie können Bilder ansehen, Videos ansehen, im Internet surfen, Apps verwenden und Spiele auf Ihrem großen Bildschirm spielen.

    • Der Hauptgrund für eine Verbindung: Es ist ganz einfach – nur ein Kabel zum Anschließen.
    • Es gibt keine Wi-Fi-Verbindung oder ein Passwort. Überlegen Sie sich das:
    • Die meisten HDMI-Kabel sind 15 Fuß oder kürzer, aber Sie können einige bis zu 65 Fuß lang finden.
    • Je länger, desto besser, wenn Sie auf einer Couch sitzen, die sich am anderen Ende eines geräumigen Unterhaltungsraums befindet.
    • Wenn Kabel nicht Ihr Ding sind, holen Sie sich ein Gadget, das an Ihren Fernseher angeschlossen wird.
    • Sich mit Ihrem Wi-Fi zu Hause verbindet und zwischen Ihrem Handy und dem Fernseher kommuniziert.

    Mit dem Roku® Streaming Stick® können Sie Ihren Android™ Bildschirm auf Ihren Fernseher legen.


    Aktivieren Sie die Bildschirmspiegelung in Ihren Roku-Einstellungen und das Casting auf Ihrem Android-Gerät, und klicken Sie dann auf das Streaming-Symbol, das auf Ihrem Handy oder Tablett erscheint, um die Anzeige auf dem großen Bildschirm zu starten. Besuchen Sie Miracast™, mit dem Sie Ihre Inhalte über Ihr Heim-Wi-Fi streamen können. Es ist kompatibel mit Windows Phone® und Androids mit 4.2 Jelly Bean oder höher, obwohl nicht alle Android-Geräte Ihren mobilen Bildschirm über Miracast spiegeln können. Neuere Handys wie das LG G5 können diese Aufgabe erfüllen.

    Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, können Sie mit AirPlay® Musik, Fotos und Videos drahtlos auf Ihre Set-Top-Box übertragen. Sie benötigen einen Apple TV®, aber sobald Sie das erkannt haben, ist es so einfach, das AirPlay-Symbol aus iTunes® oder die Video-App (oder eine andere unterstützte App wie Netflix®) auszuwählen, um auf den Großbildschirm zu streamen. Der Hauptgrund für eine Verbindung: Das Streamen von Filmen und Shows direkt auf Ihren Fernseher mit diesen Gadgets könnte nicht einfacher sein. Die Verbindung zwischen ihnen und deinem Handy ist ein Bonus.

    Überlegen Sie sich das: Es gibt viele Anwendungen, die drahtloses Streaming unterstützen, darunter Amazon Instant Video™, Netflix, Hulu™, HBO GO®, YouTube und Vimeo™.

    Wenn Sie einen neuen Fernseher in Betracht ziehen, suchen Sie nach einem, der mit Ihrem Telefon oder Tablett kommuniziert, wie beispielsweise einem, der DLNA-zertifiziert ist. DLNA® steht für Digital Living Network Alliance. Ein DLNA-zertifiziertes Telefon wie das Samsung Galaxy S7 oder HTC One® M9 kann sich mit einem DLNA-zertifizierten Fernseher, Projektor oder einer Set-Top-Box sowie einer Xbox One™ verbinden, wenn Sie sie mit Ihrem Heim-Wi-Fi verbinden. Der Hauptgrund für eine Verbindung: Es gibt nichts zwischen Ihrem Handy und Ihrem Fernseher. Keine Kabel und kein Streaming-Gadget erforderlich. Überlegen Sie sich das: Möchten Sie Ihren aktuellen Fernseher mit Miracast kompatibel machen? Der Belkin® Miracast Video Adapter wird an den HDMI-Eingang Ihres Fernsehers angeschlossen. Das wird den Zweck erfüllen.